PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

14.05.2021 – 17:19

Polizei Köln

POL-K: 210514-7-K Falschfahrer auf der Severinsbrücke - Blutprobe - Polizei Köln stellt Peugeot und Führerschein sicher

Köln (ots)

Am Donnerstagabend (13. Mai) ist ein 30-Jähriger unter erheblichem Alkoholeinfluss mit seinem Peugeot entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung über die Kölner Severinsbrücke gefahren. Gegen 19.10 Uhr stoppten ihn Einsatzkräfte der Polizei, die von mehreren Verkehrsteilnehmern alarmiert worden waren, auf dem Gotenring im rechtsrheinischen Deutz. Noch auf der Brücke hatte der Mann eine Kollision mit leichtem Sachschaden verursacht. Ein Atemalkoholtest ergab über 2 Promille. Nach rettungsmedizinischer Erstversorgung infolge seiner erheblichen Alkoholisierung brachten ihn Rettungskräfte in eine Klinik, wo ihm auf Anordnung der Polizisten ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Den Führerschein des 30-Jährigen und seinen Kleinwagen stellten die Beamten sicher. (cg/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Köln
Weitere Storys aus Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln