Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

09.12.2019 – 13:13

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (657/2019) Seniorin in Duderstadt von anfahrendem Reisebus erfasst und schwer verletzt - Unfallhergang unklar

Göttingen (ots)

Duderstadt, Herzberger Straße Samstag, 7. Dezember 2019, gegen 19.30 Uhr

DUDERSTADT (jk) - In der Herzberger Straße in Duderstadt (Landkreis Göttingen) ist am frühen Samstagabend (07.12.19) eine Seniorin von einem anfahrenden Reisebus erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf dem Betriebshof eines Reiseunternehmens. Wie es zu dem tragischen Vorfall kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Die Frau wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und danach mit dem Rettungswagen in die Göttinger Universitätsmedizin transportiert. Nach bislang vorliegenden Informationen war der mit 30 Personen besetzte Bus auf dem Rückweg von einem Besuch des Goslarer Weihnachtsmarktes. Gegen 19.30 Uhr fuhr der 64 Jahre alte Fahrer auf das Gelände in der Herzberger Straße, wo er einen Teil der Fahrgäste absetzte. Auch die spätere Verletzte stieg hier aus. Der Fahrer wollte dann die Fahrt zum nächsten geplanten Haltepunkt fortsetzen. Nach eigenen Schilderungen überzeugte er sich zuvor davon, dass sich keine der ausgestiegenen Fahrgäste in unmittelbarer Nähe des Busses befanden und fuhr dann langsam an. Kurz danach kam es aus noch ungeklärter Ursache zur Kollision mit der Duderstädterin, die sich in diesem Moment unmittelbar vor dem Bus befunden haben muss. Die 76-Jährige stürzte und wurde vermutlich von einem der Vorderreifen überrollt. Dabei erlitt sie u. a. schwere Beinverletzungen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass sich die Seniorin nach Verlassen des Busses noch mit anderen Fahrgästen unterhalten haben soll. Diese Personen sowie Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 bei der Polizei Duderstadt zu melden. An der Unfallstelle waren mehrere Streifenwagen der Polizei, ein Rettungs- und ein Notarztwagen, 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Duderstadt sowie zwei Notfallseelsorger im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (1818 Z.)

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen