Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

18.10.2019 – 13:39

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (579/2019) Polizeiliche Beratungen für wirksamen Einbruchschutz - Veranstaltungen der Polizeiinspektion Göttingen am 24. und 27. Oktober 2019

POL-GÖ: (579/2019) Polizeiliche Beratungen für wirksamen Einbruchschutz - Veranstaltungen der Polizeiinspektion Göttingen am 24. und 27. Oktober 2019
  • Bild-Infos
  • Download

Göttingen (ots)

GÖTTINGEN (mb) - Der kalendarische Herbstanfang liegt hinter uns, die Tage werden kürzer und somit wird es früher dunkel. Gerade in dieser nun bevorstehenden dunklen Jahreszeit sind Einbrecher besonders aktiv. Doch woran liegt das? Durch die frühe Dunkelheit wird in den Wohnungen und Häusern bereits ab 16 oder 17 Uhr die Beleuchtung eingeschaltet - Einbrecher erkennen hier schnell, ob die Wohnung oder das Haus zu diesem Zeitpunkt belebt ist. Hinzu kommt, dass die Ganoven in der Dunkelheit schlechter von Nachbarn oder Passanten entdeckt werden können.

Allerdings ist man in dieser dunklen Jahreszeit nicht schutzlos den Dieben ausgeliefert - jeder kann etwas dagegen tun, um die Einbruchsgefahr zu minimieren. Und genau darum drehen sich die kommenden Präventionsveranstaltungen der Polizeiinspektion (PI) Göttingen:

Die erste Veranstaltung findet am Donnerstag, 24.10.2019, ab 18.30 Uhr in der Stadthalle in Dransfeld statt.

Weiterhin lädt die PI Göttingen unter dem Motto "Eine Stunde mehr Zeit für Sicherheit" interessierte Bürgerinnen und Bürger am 27.10.2019 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr in ihre Räumlichkeiten in der Otto-Hahn-Straße 2 in Göttingen-Weende ein. Ebenfalls findet an diesem Tag im Zeitraum von 15.00 bis 18.00 Uhr eine Vortragsveranstaltung in den Räumlichkeiten des Polizeikommissariats Osterode am Harz in der Straße Abgunst 5 in Osterode statt.

Bei den informativen Einbruchschutzveranstaltungen für "jedermann" stellen Experten der Polizei zeitgemäße Exponate für wirksamen Einbruchschutz vor. Unterstützt werden sie hierbei durch kompetente Netzwerkpartner. Die sogenannten Errichter-Unternehmen sind durch das Landeskriminalamt geprüft und zertifiziert und stehen ebenfalls Interessierten mit Rat und Tat zur Seite. So besteht die Möglichkeit zur umfassenden Information über das Phänomen des Einbruchs an sich und die Möglichkeiten, sich und sein Eigentum bestmöglich zu schützen.

Marko Otte, Beauftragter für Kriminalprävention der PI Göttingen, berichtet, dass viele Menschen behaupten "Bei mir gibt es nichts zu holen". Nicht unterschätzen sollte man allerdings, dass gerade das Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden durch einen Einbruch stark in Mitleidenschaft gezogen wird. So kann es im Nachgang zu schweren traumatischen Störungen, bis hin zum Verkauf der Immobile kommen.

Um dem entgegenzuwirken sind die Veranstaltungen ganz hervorragende Informationsmöglichkeiten. Also kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen selbstverständlich frei!

Viele weitere sinnvolle Tipps zum Thema "Einbruchschutz" sind auch unter folgenden Links erhältlich: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch/ https://www.k-einbruch.de/ https://www.nicht-bei-mir.de/ https://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/107-wertgegenstandsliste/

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen