Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

12.03.2019 – 13:43

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (194/2019) Polizei überführt Fahrraddieb

Göttingen (ots)

Göttingen, Am Gartetalbahnhof Montag, 11. März 2019, gegen 10.50 Uhr

GÖTTINGEN (mb) - Noch bevor eine junge Frau aus Göttingen den Diebstahl ihres schwarzen Mountainbikes zur Anzeige gebracht hat, konnten Beamte der Göttinger Verfügungseinheit das Fahrrad am Montagmittag (11.03.19) auffinden und sicherstellen.

Zuvor ist den Beamten ein freihändig fahrender Radfahrer in der Straße Am Gartetalbahnhof aufgefallen. Als dieser kontrolliert werden sollte, flüchtete er mit dem Mountainbike der Marke "Mondraker" in Richtung der Straße Am Hasengraben. Einige Zeit später konnten die Polizeibeamten den Flüchtigen aufgreifen - mittlerweile war dieser jedoch nicht mehr mit dem Rad unterwegs.

Bei der anschließenden Personenkontrolle stellte sich heraus, dass der 18 Jahre alte Göttinger der Polizei bereits u.a. wegen Delikten nach dem Betäubungsmittelgesetz bekannt war. Aufgrund dieser Kenntnis und der nicht sehr glaubhaften Ausführung darüber, wo er denn sein Fahrrad so plötzlich gelassen habe, begab sich eine weitere Streifenwagenbesatzung auf die Suche nach dem ca. 3.000 Euro teuren Mountainbike. Dieses konnte kurz darauf in der Straße Am Hasengraben, hinter einem Jägerzaun liegend, aufgefunden und sichergestellt werden.

Was die Beamten zu diesem Zeitpunkt nicht wussten: das Rad war tatsächlich gestohlen. Die rechtmäßige Eigentümerin meldete sich nur kurze Zeit später bei der Polizei und meldete den Diebstahl ihres Fahrrades. Es war in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag (07.03.19) und Montagmittag (11.03.19) spurlos von seinem Abstellort im Stegemühlenweg verschwunden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell