Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mehr verpassen.

09.03.2020 – 14:47

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Festgekommener Autotransporter auf der Ems

Emden (ots)

Am Sonntag, den 08.03.20, lief ein unter der Flagge der Marshall-Inseln fahrender Autotransporter beim Auslaufen gegen 19:15 Uhr nahe der Emder Hafeneinfahrt auf Grund und kam dort kurzzeitig fest. Aufgrund der starken Strömung konnten die zwei eingesetzten Schlepper das Fahrzeug nicht in die Fahrrinne bugsieren. Mit auflaufender Tide und der Hilfe der Schlepper konnte der Liegeplatz im Hafen anschließend wieder angelaufen werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Ob Schäden am Schiff entstanden sind, konnte noch nicht festgestellt werden. Durch die Verkehrszentrale Ems und der zuständigen Berufsgenossenschaft Verkehr wurde zunächst ein Weiterfahrverbot ausgesprochen. Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die WSPSt. Emden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: +49 441 790 7815
Mobil: +49 170 3371986
E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg
Weitere Meldungen: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg