Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Menden

23.04.2019 – 20:42

Freiwillige Feuerwehr Menden

FW Menden: Hungrige Schlange wird durch Feuerwehr gerettet

FW Menden: Hungrige Schlange wird durch Feuerwehr gerettet
  • Bild-Infos
  • Download

Menden (ots)

"Tierrettung - 1,5m lange Schlange im Garten", so das Einsatzstichwort für die Feuerwehr Menden am Dienstagnachmittag in der Lürbke.

Die Einsatzkräfte staunten nicht schlecht: Die Schlange, im Übrigen eine heimische Ringelnatter, hatte sich in einer Kröte verbissen und steckte mit dem Kopf samt Kröte im Maul in einem Loch. In dieser Lage ging es für das Reptil weder vor noch zurück. Behutsam gelang es den Feuerwehrleuten, den Kiefer aus der Kröte zu lösen und die Schlange so aus ihrer Zwangslage zu befreien. Anschließend konnte die Natter gesund, aber nach wie vor hungrig, wieder in der Natur ausgesetzt werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Menden
Pressestelle
Christopher Reimann
Telefon: 02373/903-1698
E-Mail: creimann@ff-menden.de
http://www.ff-menden.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Menden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Menden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Menden