Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

03.06.2019 – 15:58

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal-Fahndungserfolg nach tödlichen Schüssen auf der Gathe

Wuppertal (ots)

Nachdem am 28.04.2019 ein 36-jähriger Mann auf der Gathe in Wuppertal durch Schüsse tödlich verletzt worden war (siehe Pressemeldungen vom 30.04.2019 "W Schwerverletzter Mann nach Schüssen in Wuppertal-Elberfeld-Gemeinsame Presse-erklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal" und 08.05.2019 "W Ange-schossener Mann auf der Gathe-Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwalt-schaft und Polizei"), gelang es der Polizei am Freitag (31.05.2019), einen Tatverdächti-gen festzunehmen. Die Vollstreckung des im Laufe des Ermittlungsverfahrens erlas-senen Haftbefehls gegen den 33-jährigen Beschuldigten erfolgte durch Spezialkräfte an der Gewerbeschulstraße in Wuppertal. Der Beschuldigte befindet sich in Untersu-chungshaft. Im Rahmen der Ermittlungsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten Beamte mehrere Objekte in Wuppertal, u.a. eine Gaststätte in der Alb-rechtstraße. Nähere Auskünfte werden derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht erteilt. Die Ermittlungen zum Ablauf, zum Motiv und zu den Hintergründen der Tat dauern an. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei erneut um Hinweise von Zeugen. Diese können sich mit den Ermittlern unter der Telefonnummer 0202/284-0 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:
Staatsanwaltschaft Wuppertal
Staatsanwalt
Dr. Hauke Pahre
0202/5748-151

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal