Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

15.02.2019 – 09:47

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Handyraub in Wuppertal-Barmen

Wuppertal (ots)

Gestern (14.02.2019, 21:35 Uhr) kam es in Wuppertal-Barmen auf der Friedrich-Engels-Allee zu einem Raub. Ein 49 Jahre alter Wuppertaler saß im Bereich der Bushaltestelle Adlerbrücke auf einen Stromkasten und fragte drei vorbeikommende Jugendliche nach dem Weg. Einer der Jugendlichen riss ihm unvermittelt sein Handy aus der Hand und rannte mit seinen Begleitern in Richtung Westen davon. Der Wuppertaler beschreibt die Jugendlichen als circa 16 bis 17 Jahre alt, dunkel gekleidet, einer circa 165 cm, die beiden Anderen circa 175 cm groß. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202/284 - 0 zu melden. (sm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell