Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

14.02.2019 – 10:23

Polizei Wuppertal

POL-W: W Polizei erwartet Verkehrsbehinderungen während eines Demonstrationszug in Wuppertal

Wuppertal (ots)

Morgen (15.02.20198), erwartet die Polizei zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr, Verkehrsbehinderungen im Zusammenhang mit einer Demonstration in Wuppertal. Angemeldet wurde eine Kundgebung mit einem Zug von der Bundesallee über die Friedrich-Engels-Allee, die Wittensteinstraße, Fingscheid und zur Siegesstraße. Von dort geht es über die Emilienstraße, die Wittensteinstraße, die Winklerstraße über den Rolingswerth zum Johannes-Rau-Platz. Während des Zuges ist mit vorübergehenden Beeinträchtigungen für den Fahrzeugverkehr zu rechnen. Die Polizei bittet darum, den Bereich im genannten Zeitraum, nach Möglichkeit, zu umfahren. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal