Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Lennestadt

09.02.2019 – 10:03

Feuerwehr Lennestadt

FW-OE: Grundschule wird zum Feuerwehrhaus

FW-OE: Grundschule wird zum Feuerwehrhaus
  • Bild-Infos
  • Download

Lennestadt (ots)

Am 08.02.2019 wurde der Umbau der alten Grundschule Halberbracht zum Feuerwehrgerätehaus offiziell seiner Bestimmung übergeben. Angesiedelt war das Feuerwehrgerätehauses bisher in einer Garage neben der Christine-Koch-Grundschule, welche 1929 erbaut wurde und bis 2011 auch als Grundschule genutzt wurde. Im April 2017 begann dann der Umbau der leerstehenden Schule, der sich durch ein paar unvorhergesehene Komplikationen über mehrere Monate verzögerte. Ursprünglich sollte dieses Gebäude verkauft werden, aber die Halberbrachter hängen an diesem Ortsbild prägenden Gebäude, für das sie sich immer stark gemacht haben. Bürgermeister Stefan Hundt erklärte, dass die abgeschlossenen und geplanten Baumaßnahmen an Feuerwehrgerätehäusern mit einer starken Feuerwehr zusammenhängen, die auch eine entsprechende starke Basis und Substanz benötige. Auch der Leiter der Feuerwehr, Markts Hamers, bestätigte, dass sich die Löschgruppe um "Lichtjahre" verbessert habe, schaue man sich die bisherige, nicht mehr zumutbare Enge des alten Feuerwehrgerätehauses an. Zu Baubeginn gab es keine Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. Seit Baubeginn haben sich 5 Jugendliche gemeldet und sind in die Jugendfeuerwehr eingetreten. Ein Zeichen dafür, welchen Stellenwert eine Feuerwehr im Ortsgeschehen haben kann. Die Baukosten für das Gebäude, welches der Löschgruppe Halberbracht eine Nutzfläche von 315qm zur Verfügung stellt, beläuft sich auf 420.000 EUR. Bei einigen Anschaffungen wurde die Löschgruppe finanziell durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Halberbracht unterstützt. Die Kosten konnten allerdings durch ca. 1300 Stunden Eigenleistung der Kameraden erheblich minimiert werden. Dazu gehören u.a. die Entkernung und Abrissarbeiten der Schule, Demontage von Steckdosen, Türen, Lampen und Deckenplatten, grundieren und streichen der Fahrzeughalle, Sozialräume und Fahrzeughalle und Aufbau der Inneneinrichtung und verlegen der Böden im gesamten Gebäude. Ein paar Restarbeiten müssen allerdings noch fertiggestellt werden. Sieht man sich die Verbesserungen an, die der Umbau mit sich bringt, wird deutlich, wie dringend erforderlich dieser Umbau war. Die Fahrzeughalle ist deutlich größer, so das hier auch Schulungen am Fahrzeug durchgeführt werden könne, eine Absauganlage wurde installiert, ausreichend Platz in den Umkleideräumen, größere Sozialräume für Damen und Herren mit sanitären Anlagen, eine große Werkbank für die Gerätewarte zur Ausübung ihrer Tätigkeiten, ein großer Schulungsraum mit modernster Medientechnik und eine "Schwarz/Weiß-Trennung". Die 21 Kameraden der Einsatzabteilung, die 8 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr und die 9 Kameraden der Ehrenabteilung können stolz sein, was hier geschaffen wurde. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass ein neues und modernes Feuerwehrgerätehaus entsteht, welches dem Stand der Technik und Vorschriften entspricht, gerade was das Thema Sicherheit und Unfallverhütung angeht. Im Anschluss wurde das neue Domizil von Pastor Wollweber gesegnet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lennestadt
Pressesprecher

Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607
Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837
Christopher Hendrichs, Tel: 0170-3470511

E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lennestadt.de

Original-Content von: Feuerwehr Lennestadt, übermittelt durch news aktuell