Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

22.12.2018 – 23:07

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem, Unfallverursacher unter Alkoholeinfluß, ohne Führerschein und mit entwendetem PKW

65558 Flacht, Hauptstraße (ots)

Flacht, Am Samstag, den 22.12.2018 gegen 08.40 Uhr fuhr ein 27jähriger aus dem Kreis Limburg-Weilburg durch die Ortschaft Flacht in Fahrtrichtung Hahnstätten. Der stark alkoholisierte junge Mann kam in einer Rechtskurve, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, mit seinem PKW ins Schleudern und prallte in die rechte Fahrzeugseite eines 81jährigen PKW Fahrers aus der Verbandsgemeinde Hahnstätten, der von der Hauptstraße in die Hohlbachstraße abbiegen wollte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde sein PKW in ein angrenzendes Blumenbeet geschleudert. Der Fahrer musste ins Krankenhaus verbracht werden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher alkoholsiert ist. Zudem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hatte den PKW in der Nacht zuvor seinem Freund entwendet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diez

Telefon: 06432/6010
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur