Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hochschule der Polizei

27.11.2019 – 12:27

Hochschule der Polizei

HDP-RP: Internationale Fachtagung "Digitale Bildung" an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

HDP-RP: Internationale Fachtagung "Digitale Bildung" an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz
  • Bild-Infos
  • Download

Büchenbeuren (ots)

Der Zugriff auf Wissensdatenbanken ist allgegenwärtig. Im digitalen Zeitalter besteht nahezu überall und jederzeit die Möglichkeit, sich Informationen auf unterschiedlichen Wegen anzueignen. Dieser Wandel ist für eine Bildungseinrichtung Herausforderung und Chance zugleich. Um diese Entwicklung aufzugreifen, trafen sich am 25. und 26.11.2019 Vertreter der Länderpolizeien, Vertreter verschiedener Landesschulen wie der Feuerwehr und internationale Kooperationspartner zur erstmaligen Tagung "Digitale Bildung" an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz. Der intensive Austausch über neue Möglichkeiten der Wissensvermittlung und des individuellen Lernens stand dabei im Mittelpunkt. Dozenten der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz präsentierten den Anwesenden die eigens produzierten Lernvideos "Der Hahn erklärt Strafrecht", die auf der Videoplattform YouTube für jedermann zugänglich sind, das spannende Feld der Simulationen sowie den Bereich E-Lectures. Externe Fachexperten informierten über weitere Trends im Bereich E-Learning sowie Entwicklungen im Themenfeld Virtual Reality/Augmented Reality. Und auch die estnischen Kooperationspartner präsentieren ihr fortschrittliches digitales Lernangebot. Bei den Barcamp-Sessions am zweiten Veranstaltungstag hatten die rund 60 Teilnehmer die Möglichkeit, eigens ausgewählte Themenbereiche kontrovers zu diskutieren. Der Leiter der Abteilung IT der Hochschule der Polizei, Polizeidirektor Stefan Bytzek, zeigte sich äußerst zufrieden mit dem Verlauf und den Ergebnissen der Tagung: "Wir hoffen, mit dieser Veranstaltung einen Impuls für einen intensivierten Austausch und viele weitere Kooperationen gesetzt zu haben."

Rückfragen bitte an:

Hochschule der Polizei

Telefon: 06543-985-109
E-Mail: hdp.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/hochschule

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Hochschule der Polizei, übermittelt durch news aktuell