Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

13.11.2019 – 12:44

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: WARNUNG: Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger im ganzen Bundesgebiet aktiv #mitmirnicht

POL-PPKO: WARNUNG: Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger im ganzen Bundesgebiet aktiv #mitmirnicht
  • Bild-Infos
  • Download

Koblenz (ots)

Derzeit versuchen unbekannte Täter bundesweit, mit der Masche des falschen Polizeibeamten in Kombination mit dem Enkeltrick an das Geld vorwiegend älterer Menschen zu kommen.

Meist versuchen die Tatverdächtigen, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben, die Geschädigten mit der üblichen Einbruchsmasche am Telefon in ein Gespräch zu verwickeln.

Aber auch angebliche Enkel versuchen derzeit mit Anrufen an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Wer solche Anrufe erhält, sollte das Gespräch abbrechen und sich umgehend bei der zuständigen Polizeidienststelle melden.

Seit Februar 2018 beschäftigt sich eine Ermittlungsgruppe der Kriminaldirektion Koblenz mit solchen Verfahren. Allein 2018 registrierten die Ermittler rund 2.300 Strafanzeigen im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz. In 9 Fällen waren die Betrüger 2018 erfolgreich. Sie erbeuteten Geld und Wertsachen im Gesamtwert von etwa 239.000 Euro. Bereits im 1. Halbjahr 2019 wurden dem Polizeipräsidium Koblenz etwa 810 Anrufe (Vergleich 1. Halbjahr 2018: 1.030) gemeldet. Darunter waren 6 Fälle, in denen die Betrüger Beute machten. Der Gesamtschaden beträgt hier rund 107.000 Euro.

Nützliche Präventionstipps sowie den Videoclip zu unserer Kampagne #mitmirnicht finden Sie auf unserer Homepage: https://www.polizei.rlp.de/de/die-polizei/dienststellen/polizeipraesidium-koblenz/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Anika Färber-Neumann
Telefon: 0261-103-2114
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell