Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

30.07.2019 – 11:25

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz: Unfreiwillige Abkühlung durch Nachbarin

Koblenz (ots)

Am Montagabend, 29.07.2019, erreichte die Polizei Koblenz ein skurriler Notruf: Eine 56-Jährige meldete, sie sitze in ihrem Garten und werde von ihrer Nachbarin mit Wasser bespritzt. Sie sei nicht in der Lage, die Sache selbst zu klären und befürchte, ihr Laptop könne nass werden und kaputt gehen.

Die wenig später eintreffenden Beamten stellten fest, dass die vermeintlich wasserspritzende Nachbarin lediglich einen Schlauch in einem Fass vergessen hatte, durch den Wasser unbeabsichtigt über die Mauer spritzte. Den beiden Frauen wurde ein Schlichtungsgespräch nahegelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2114 (Färber-Neumann)
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz