Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verdächtige Person in Esthal unterwegs Freitag, den 09.11.2018, 10.45 Uhr

67472 Esthal (ots) - Mehrere Anrufer meldeten eine männliche Person die in der Ortslage Esthal unterwegs sei. Bereits am Vortag sei die gleiche Person schon umher gestreunt. Auch im sozialen Netzwerk Facebook wurden diese Beobachtungen bereits diskutiert.

Durch Polizeibeamte konnte in der Entengasse ein 27-jähriger Landauer angetroffen werden. Er konnte glaubhaft darlegen, dass er seit mehreren Tagen seinen Hund, einen weißen West-Highland-Terrier suchen würde.Der Hund sei ihm bei einem Spaziergang entlaufen. Mitauslösend für die besorgten Anrufe dürfte auch das ungepflegte Erscheinungsbild des Mannes gewesen sein. Bei der Inaugenscheinnahme des mitgeführten Fahrzeuges wurde die fehlende Verkehrssicherheit festgestellt. Der PKW hatte einen Achsschaden und das linke Hinterrad schleifte am Stoßdämpfer. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Mann begab sich nach Ende der Überprüfungen zur Bushaltestelle.

Nur wenig später wurde die polizeilichen Kontrollmaßnahmen bereits auf Facebook kommentiert. *fm

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: