Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

07.03.2019 – 07:15

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Mordfall Straten - Ausstrahlung bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Koblenz (ots)

Am Freitagnachmittag, 23.03.2018, wurde der 59-jährige Gerd Michael Straten tot auf dem Hauptfriedhof in Koblenz im Bereich des Pulverturms aufgefunden. Zuletzt wurde er am Donnerstag, 22.03.2018, 18.30 Uhr, lebend gesehen.

Der Fall wurde am gestrigen Mittwoch, 06.03.2019, vom Leiter der Sonderkommission Hauptfriedhof, Kriminalhauptkommissar Thomas Lauxen in der TV-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" vorgestellt.

Anlässlich dieser Sendung gingen über die geschaltete Hotline insgesamt 39 Hinweise ein. Sechs weitere Anrufe erreichten uns im Laufe der Nacht hier im Polizeipräsidium.

Die Anrufe verteilten sich über das gesamte Bundesgebiet, die größte Anzahl der Anrufer stammt jedoch, wie nicht anders zu erwarten, aus der Region Koblenz. Ein entscheidender Hinweis befand sich nach erster Bewertung nicht darunter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell