Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Koblenz (ots) - Leichte Verletzungen am Knie zog sich ein 16-jähriger Motorradfahrer zu, der am Sonntag, 04.10.2015, 20.45 Uhr in Koblenz mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Dieser wollte mit seinem Leichtkraftrad aus der Hohenzollernstraße kommend, nach links auf den Friedrich-Ebert-Ring abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw-Fahrer, der die Kreuzung aus Richtung Viktoriastraße kommend überqueren wollte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: