Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

16.10.2019 – 21:12

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: angeblicher Wohnhausbrand in Bendorf

Bendorf (ots)

Am 16.10.2019, gegen 20:50 Uhr, wurde hiesige Dienststelle, von der Integrierten Leitstelle in Koblenz, darüber informiert, dass die Feuerwehr Bendorf zu einem Wohnungsbrand in der Vallendarer Straße in Bendorf ausrückt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 36-jähriger Anwohner der betroffenen Wohnung zunächst eine Pizza erwärmte und dabei einschlief. die Pizza verbrannte im Backofen und löste den Rauchmelder aus. Durch den frühzeitigen Alarm konnten alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Es kam nur zu einer starken Rauchentwicklung. Personen- und Gebäudeschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 02622-9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz