Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

14.07.2019 – 17:58

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Wochenendbericht PI Boppard

Koblenz (ots)

Verkehrsunfallflucht Boppard-Buchholz Am Samstag, den 13.07.2019 gegen 17:15 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW gegen ein Verkehrsschild in Buchholz in der Rhein-Mosel-Straße Höhe Hausnummer 6. Das Verkehrsschild knickte durch den Zusammenstoß um. Der Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

Graffiti Hirzenach Am frühen Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr meldet ein wachsamer Anwohner der Rheinstraße in 56154 Boppard, Ot.: Hirzenach, dass er typische spraytypische Geräusche wahrnimmt, die aus dem Bereich der Bahnunterführung kommen. Vor Ort wird durch die Streife festgestellt, dass unbekannte Täter frische Graffitibilder im Bereich der Bahnunterführung aufgesprüht hatten. Die Täter waren nicht mehr vor Ort.

Geburtstagsfeier am Sportplatz Holzfeld Während einer Geburtstagsfeier auf dem Sportplatz in Holzfeld kam es zu Streitigkeiten unter den Geburtstagsgästen. Es wurden insgesamt 4 Strafanzeigen aufgenommen.

Widerstand bei Einweisung ins Krankenhaus Im Rahmen einer Einweisung in das Krankenhaus Simmern leistete eine 34-jährige Frau erheblichen Widerstand. Letztendlich konnte sie durch 4 Beamte der PI Boppard fixiert und anschließend mit dem RTW nach Simmern verbracht werden. Eine Beamtin wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell