Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unfall mit leichtverletzten Personen und hohem Sachschaden

Zweibrücken (ots) - Am 29.11.2018 gegen 08.25 Uhr befuhr ein 32-jähriger Audi A6-Avant-Fahrer die L 480 (Steinhauser Straße) stadteinwärts. Der 50-jährige Fahrer eines Citroen-Jumpy kam ihm entgegen. Beim Linksabbiegen in Höhe des Mitfahrerparkplatzes hinter der Straße "Am Funkturm" übersah der Audi-Fahrer den entgegenkommenden Citroen, so dass es zum Unfall kam. Im Citroen wurden der 50-jährige Fahrer und sein 52-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. An den beiden fast neuwertigen Fahrzeugen entstand Totalschaden (Audi: 60.000 EUR / Citroen: 40.000 EUR)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: