Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

23.06.2019 – 10:19

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler für das Wochenende 21.06.2019 bis 23.06.2019

Dienstgebiet der PR Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots)

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind in Dernau. Am 21.06.2019 gegen 16:50 h befuhr ein 18 `jähriger PKW-Führer den Parkplatz des Sportplatzes in Dernau. Hierbei übersah der Fahrzeugführer ein 8 `jähriges Kind, so dass es zu einer Kollision kam, wobei das Kind nur leicht verletzt wurde. Die Verletzungen waren letztlich so gering, dass ein Rettungswagen nicht von Nöten war.

Versuchter Ladendiebstahl in Bad Neuenahr - Täter flüchtig. Am 22.06.2019 gegen 10:20 h kam es in Bad Neuenahr in einem Männerbekleidungsgeschäft in der Poststraße zu einem versuchten Ladendiebstahl. Hierbei versuchten zwei männliche Täter mehrere T-Shirts zu entwenden, wobei sie jedoch von einer achtsamen Angestellten des Geschäfts gestört wurden und anschließend flüchteten. Die beiden Täter konnten wie folgt beschrieben werden: beide dunkle Haare, dunkle Kleidung, ca. 40 Jahre alt und ein Täter trug einen weiß, grauen Schal. Die Polizei Bad Neuenahr bittet um mögliche Hinweise hinsichtlich der flüchten Täter.

Einbruch oder Vandalismus in Sportlerheim in Berg. In der Zeit zwischen dem 21.06.2019, 16:30 h und dem 22.06.2019, 09:00 h, kam es in Berg im dortigen Sportlerheim zu einem möglichen Einbruch. Der oder die unbekannten Täter drangen in das Sportlerheim ein und durchwühlten das Mobiliar. Des Weiteren wurden die Türen mittels Permanentmarker beschrieben. Hinweise auf die oder den Täter sind bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr zu übermitteln.

Diebstahl von Weinblättern in Dernau und Bad Neuenahr. Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bad Neuenahr kam es in jüngster Vergangenheit vermehrt zu Diebstählen von Weinblättern. Am 21.06.2019 gegen 18:00 h kam es zu einer Tat im Bereich Dernau an der K 35 von zwei Männern, im Alter von 36 und 33 Jahren, welche im Raum Köln wohnhaft sind. Sie konnten durch einen aufmerksamen Dernauer Mitbürger gemeldet und auf frischer Tat angetroffen werden. Die zweite Tat ereignete sich am 22.06.2019 gegen 21:51 h in Bad Neuenahr, im Bereich Kalvarienbergstraße. Hier konnten zwei Damen beobachtet werden, wie sie bereits tütenweise Weinblätter von den Rebstöcken pflückten. Die Weinblätter wurden sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Diebstahl gegen die beiden 48 und 49 Jahre alten Damen, aus dem Raum Neuwied und Bad Neuenahr kommend, eingeleitet. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 22.06.2019 gegen 21:40 h in der Schützenstraße in Bad Neuenahr-Ahrweiler konnten in einem Fahrzeug fünf Personen angetroffen werden, welche offensichtlich ebenfalls Weinblätter entwendeten. Im Fahrzeuginnenraum konnten sechs große, mit Weinblättern gefüllte Tüten, aufgefunden werden. Gegen alle fünf Insassen, welche im Raum Bonn wohnhaft sind, wurden Strafverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

Sachbeschädigung durch Graffiti in Altenahr/Kreuzberg In der Nacht vom 22.06.2019 auf den 23.06.2019 kam es wiederholt zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti an einem Zugabteil der deutschen Bahn. Hiesige Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler bittet um Hinweise auf die oder den flüchtigen Täter.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-974-110


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen