Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

23.06.2019 – 10:00

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Wochenendpressemeldung der PI Cochem vom 21. - 23.06.2019

Cochem (ots)

Bedrohung und tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Kaisersesch

Am Freitagabend, 21.06.2019, suchte ein 40jährige Mann eine Tankstelle in Kaisersesch auf und bedrohte damit die Kassiererin. Er drohte ihr, sie und alles drum herum mit der Axt kaputt zu hauen, wenn sie nicht die Polizei verständigen würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten kam er mit erhobener Axt aus dem Tankstellengebäude und ging auf die Einsatzkräfte zu. Daraufhin wurde ihm der Gebrauch der Schusswaffe angedroht. Der Mann warf den Gegenstand weg und legte sich auf den Boden. Er ließ sich sodann widerstandslos fesseln. Anschließend wurde er in eine Spezialklinik verbracht.

Einbruchdiebstahl in Ulmen

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22.06.2019, gegen 02.18 Uhr, wurde eine Seitentür des EDEKA Marktes in Ulmen, Kelberger Straße, durch 2 maskierte Männer, die einen Sack bei sich trugen, aufgehebelt und anschließend Zigarettenstangen aus dem Markt entwendet. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02671/984-0.

Verkehrsunfall mit Flucht in Cochem-Cond

Am Samstag, 22.06.2019, ca. 10.00 Uhr, kam es in Cochem-Cond, L 98/Valwiger Straße, zu einer Kollision im Begegnungsverkehr, bei dem ein in Fahrtrichtung Cochem-Innenstadt fahrendes, cremefarbenes Wohnmobil, den Fahreraußenspiegel eines dunkelblauen Geländewagens Volvo XC60 beschädigte. Das Wohnmobil sei mit 2 Personen besetzt gewesen. Fahrer soll ein Mann, ca. 50 - 60 Jahre alt mit kurzen, dunkelbraunen Haaren, gewesen sein. Die Beifahrerin wurde mit 50 - 60 Jahre alt, mit vermutlich blonden Haaren, beschrieben. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02671/984-0.

Diebstahl von Kompressor in Dünfus

Am Samstag, 22.06.2019, in der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 11.10 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Dünfus ein blau/schwarzer Elektra Beckum Power 380 Druckluftkompressor aus einer Hofeinfahrt entwendet. Als der Geschädigte für ca. 10 Minuten ins Haus ging, ist der ca. 10 Jahre alte Kompressor entwendet worden. Sein Sohn habe den Kompressor noch durchs Fenster auf der Ladefläche eines Pritschenwagens gesehen. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02671/984-0.

Sachbeschädigung in Lutzerath

Am Samstag, 22.06.2019, gegen 17.47 Uhr, wurden in Lutzerath, in der Trierer Straße, 2 Fahrräder beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02671/984-0.

Widerstand gegen Polizeibeamte in Cochem

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23.06.2019, gegen 02.19 Uhr, konnte ein stark betrunkener Mann, nach einem Platzverweis durch Polizeibeamte der PI Cochem, erneut im Bereich der Dienststelle angetroffen werden. Nachdem er die Einhaltung des Platzverweises verweigert, wurde er anschließend in einen Polizeibus verbracht und danach kam es zu Widerstandshandlungen, Bedrohungen und Beleidigungen. Die Person wurde in den Gewahrsam der PI Cochem eingeliefert. Eine Polizeibeamtin wurde dabei leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-984-0

E-Mail: picochem@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen