Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

11.11.2018 – 12:52

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der PI Remagen (Zeitraum 09.11.2018 - 11.11.2018, 12:00 Uhr
Wochenende)

Remagen (ots)

Verkehrsunfälle: Es wurden im Berichtszeitraum 12 Verkehrsunfälle gemeldet. Bei einem Verkehrsunfall wurde eine Person leicht verletzt. Bei je einem Verkehrsunfall in Burgbrohl und Sinzig (Radfahrer) war erhebliche Alkoholisierung die Unfallursache, hier wurde eine Blutprobe entnommen und in einem Fall der Führerschein sichergestellt. Nach zwei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt, so dass hier Strafanzeige wegen Unfallflucht erstattet wurde.

Strafanzeigen: Im Berichtszeitraum wurden 19 Straftaten registriert.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Bad Breisig. In den frühen Morgenstunden des Sonntages wurde der Polizeiinspektion Remagen gemeldet, dass mehrere Gully-Deckel im Bereich der Hauptstraße entfernt wurden. Vor Ort wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass auch im Arweg (K 47) eine Vielzahl solcher Deckel fehlte. Bisher unbekannte Täter nahmen sie heraus und warfen diese in das angrenzende Gelände. Durch die nun offenen Regeneinläufe entstand eine große Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer, eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde gefertigt. Insgesamt wurden 31 Gullys geöffnet. Die Polizei fragt, wer hat in den Morgenstunden des Sonntages verdächtige Personen oder Personengruppen im Bereich des Arweges oder der Hauptstraße in Bad Breisig gesehen, wer wurde gefährdet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Remagen. Tel. 02642/9382-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Remagen
Tel. 02642/9382-0
oder
Polizeidirektion Mayen
Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen