Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

06.02.2018 – 07:52

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Straßenhaus vom 06.02.2018

Dierdorf (ots)

Am frühen Dienstagmorgen kontrollierten Polizeibeamte in der Poststraße in Dierdorf einen dunkel gekleideten Fußgänger. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 29 - jährigen Mann Betäubungsmittel und in einem Rucksack mitgeführte verdächtige Gegenstände fest und stellten diese sicher.

Rengsdorf - Im Zeitraum von Sonntag, 04.02.2018, 10:30 Uhr, bis Montag, 05.02.2018, 07:50 Uhr, öffneten bisher unbekannte Täter im Tannenweg in Rengsdorf ein unverschlossenes Garagentor. In der Garage schlugen die Täter die Seitenscheibe eines PKW ein und entwendeten eine Geldbörse aus dem Fahrzeug. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung