Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

03.08.2018 – 08:07

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressebericht für den 02.08.2018

Mayen (ots)

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer: Am Donnerstag, dem 02.08.2018 kam es gegen 08:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Koblenzer Straße in Mayen. Eine Autofahrerin übersah einen bevorrechtigten und im Kreisverkehr befindlichen Rollerfahrer. Beim Einfahren in den Kreisverkehr kam es zur Kollision, infolgedessen der Rollerfahrer stürzte. Hierbei zog er sich mehrere Knochenbrüche zu und wurde durch das DRK ins Krankenhaus verbracht. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Verhinderte Trunkenheitsfahrt: Mitarbeiter des Amtsgerichtes Mayen meldeten am Vormittag des 02.08.2018 einen angetrunkenen Mann, der vermutlich mit einem Zweirad angereist sei. Bei der Personenkontrolle gibt der Mann an, 2 Flaschen Bier (0,5 Liter) in unmittelbarer Nähe des Gerichtes getrunken zu haben. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 0,59 Promille. Die leeren Bierflaschen wurden an der angegebenen Örtlichkeit aufgefunden. Eine Fahrt mit seinem Roller, dessen Standort der Mann nicht preisgab, konnte nicht belegt werden. Um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Fehlender Versicherungsschutz: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde bei einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Mayen der fehlende Versicherungsschutz eines Fahrzeuges festgestellt. Die Kennzeichen wurden umgehend entstempelt und die Weiterfahrt untersagt. Zudem erwartet den Fahrzeugführer ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Trunkenheitsfahrt: Ebenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird bei einer Verkehrskontrolle in Mendig Alkoholgeruch bei einem Fahrzeugführer festgestellt. Bei dem anschließenden Alkoholtest auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Mayen wird ein Alkoholwert von 1,04 Promille gemessen. Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde vorübergehend sichergestellt und gegen den Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Mayen
Weitere Meldungen aus Mayen