Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Zwei Verkehrsunfälle

Westerwaldkreis (ots) - Verkehrsunfall mit stark angetrunkener Fahrerin Rennerod: Aufmerksame Zeugen meldeten bei der Polizeiinspektion Westerburg am Donnerstag, 08.10.2015, 14:45 Uhr, einen Pkw Ford KA. Dieser sei im Moment im Hohlweg in Rennerod gegen eine Bruchsteinmauer gefahren. Man versuche, die scheinbar alkoholisierte Fahrerin an der Weiterfahrt zu hindern. Angetroffen wurde eine 44 jährige Fahrzeugführerin aus der VG Rennerod. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfall ***Zeugen gesucht*** Nister-Möhrendorf: Der Geschädigte befuhr am Dienstag, 06.10.2015, gegen 19:00 Uhr, die B 414 aus Richtung Hof in Richtung Nister-Möhrendorf. Ein entgegenkommender Lkw verlor eine große Flügelschraube, die augenscheinlich zur Befestigung von Containern oder Wechselbrücken dient. Der Geschädigte selbst konnte keinerlei Angaben zum Verlierer machen. Jedoch seien hinter diesem Lkw zwei Pkw gefahren, die eventuell Hinweise auf den Verlierer geben könnten.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: piwesterburg@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: