Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

02.03.2015 – 15:52

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf nach Raubüberfall, 45-jährige im Schock

Flensburg (ots)

Freitagabend, 27.02.15, gegen 21:00 Uhr, forderte ein maskierter Mann von einer 45-jährigen Flensburgerin im Trögelsbyer Weg in Flensburg bei ihrer Heimkehr an der Wohnungstür die Herausgabe von Wertsachen.

Dabei bedrängte er die Frau unter Vorhalt einer Schusswaffe und stieß sie zu Boden. Der Tatverdächtige entkam mit der Geldbörse der 45-jährigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 40 Jahre alt, 180 cm groß, schlank / athletisch, blaue Augen, europäisch, sprach fließend Hochdeutsch, trug eine schwarze Jacke, schwarze Stiefel, eine dunkle Jeans, eine schwarze Wollmütze, dunkle Handschuhe, ein dunkles Halstuch. Er hatte eine Schusswaffe dabei.

Die Flensburgerin erlitt einen Schock.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung