PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

24.06.2020 – 18:18

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 8, Gemarkung Kircheib

57635 Kircheib (ots)

Gegen 17.10h ereignete sich auf der B 8 in der Gemarkung Kircheib ein folgenschwerer Verkehrsunfall in dessen Folge nach bisherigem Ermittlungsstand zwei Personen schwerverletzt wurden. Ein aus Kircheib in Richtung Altenkirchen fahrender PKW beabsichtigte in einem zweispurig ausgebauten Teilstück der B 8 ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Aufgrund eines vor ihm ebenfalls zum Überholen ausscherenden Lieferwagens, wich der PKW-Fahrer auf die Fahrspur des Gegenverkehrs aus, wo es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam. Der überholende PKW touchierte daraufhin ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug und wurde hiernach in den angrenzenden Wald geschleudert. Die B 8 ist derzeit b.a.w. vollgesperrt, Feuerwehr und DRK sind mit starken Kräften vor Ort. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
PHK Norbert Müller
Telefon: 02681-9460
www.wache.pialtenkirchen@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow noopener">www.wache.pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein