Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

03.04.2019 – 09:28

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Neuwied; Couragierte Verkehrsteilnehmer stoppen Frau mit 1,97 Promille auf Bundesstraße

Neuwied (ots)

Am frühen Abend des 02.04.2019 befuhren mehrere Verkehrsteilnehmer die B42 aus Richtung Bendorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Dort stellten sie kurz hinter der Anschlussstelle Bendorf einen Kleinwagen fest, der äußerst unsicher geführt wurde. Einer der Pkw-Fahrer wählte daraufhin den Notruf. Er gab an, dass der Pkw in starken Schlangenlinien geführt werde. Zudem habe die Fahrerin des Kleinwagens diesen mitten auf der Fahrbahn bis zum Stillstand abgebremst. Die Verkehrsteilnehmer erkannten die Gefahr der Situation und lotsten das Fahrzeug gemeinsam in die Ausfahrt zum Industriegebiet Distelfeld. Die hinzugerufenen Beamten erkannten schnell, dass die 39 jährige Fahrerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Eine durchgeführter Atemalkoholtest ergab den beachtlichen Wert von 1,97 Promille. Der Frau wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Auf ihren Führerschein wird sie wohl einige Zeit verzichten müssen. Die Neuwieder Polizei lobt das besonnene und beherzte Eingreifen der Zeugen, wodurch vermutlich "Schlimmeres" verhindert werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein