Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

24.12.2018 – 07:49

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Trunkenheitsfahrt mit 2,79 Promille

Neuwied (ots)

Am Mittag des 23.12.2018 meldete eine aufmerksame Mitarbeiterin einer Neuwieder Tankstelle eine möglicherwiese alkoholisierte Fahrzeugführerin. Die Dame hatte in der Tankstelle Alkohol gekauft, noch vor Ort einen Schluck getrunken und war dann weggefahren. Sie konnte durch eine Streife der PI Neuwied alsbald angetroffen und kontrolliert werden, dabei zeigte der Alko-Test einen Wert von 2,79 Promille. Der 48jährigen Frau aus der Eifel wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da die Dame keinen mehr hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein