Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 15.06.2018

Straßenhaus (ots) - Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 15.06.2018

Unfall mit zwei Leichtverletzten bei Roßbach

Roßbach - Am Donnerstag befuhr um 07:30 Uhr ein 34-jähriger mit seinem Pkw die L256 aus Richtung Reifert kommend in Richtung Roßbach. Auf Grund der den Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit verlor er in einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass dieses zu weit nach links kam und mit dem entgegenkommenden 52-jährigen kollidierte. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 EUR.

14-jähriger Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall in Asbach und wird dabei leicht verletzt

Asbach - Am Donnerstag, um 08.45 Uhr, fuhr der 14-jährige aus der Zufahrt zum Schulhof (abgegrenzt durch Straßenpoller) über den abgesenkten Bordstein auf die Schulstraße auf und wollte nach links in Richtung Hauptstraße fahren. Dabei übersah er einen von links herannahenden bevorrechtigten Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde. Bei dem Fahrrad wurde, vermutlich eigenhändig, ein Motor angebaut. Dieses Gefährt wird jetzt noch begutachtet. Es könnte weiterer Ärger auf den Fahrradfahrer zukommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/9520
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: