Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

15.04.2018 – 11:58

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: PIAK: Wochenendpressemeldung der PI Altenkirchen von Freitag, 13.04.2018- Sonntag, 15.04.2018

Altenkirchen (ots)

Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden: Am Freitag, 13.04.2018, gegen 18:15 Uhr befuhr der 47-jährige Fahrzeugführer eines Quads die B8 aus Richtung Hennef kommend in Richtung Kircheib. Ausgangs einer langgezogenenen Linkskurve geriet er auf den unbefestigten Randstreifen und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Das Quad kam in der angrenzenden Böschung zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde von seinem Quad geschleudert und kam ebenfalls in der Böschung zum Liegen. Infolge des Sturzes wurde der Fahrzeugführer schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Bonn verbracht.

Am Samstag, 14.04.2018, gegen 14:00 Uhr befuhr der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads die Gartenstraße in Eichelhardt aus Richtung Racksen kommend. Dabei geriet der Zweiradfahrer zu weit auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Der Fahrer des Zweirads wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus Altenkirchen verbracht.

Diebstähle: Im Zeitraum von Freitag, 13.04.2018, 23.30 Uhr, Samstag, 14.04.2018, 12.15 Uhr wurde ein neuwertiges Fahrrad aus der Bahnstraße in Fürthen entwendet.

Am Samstag, 14.04.2018, gegen 16:30 Uhr, befand sich die 86-jährige Geschädigte zum Einkaufen beim Edeka-Markt in Flammersfeld. Im Bereich der Einkaufswagen vergaß sie ihren Korb mit ihrer Handtasche, in der sich auch das Portemonnaie befand. Durch unbekannte Täter wurde das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet.

Hinweise/Rückfragen bitte an die Polizeiinspektion Altenkirchen unter
der Telefonnummer: 02681-946-0 oder
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein