Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

22.01.2020 – 10:21

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: 58-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Mainz-Hechtsheim (ots)

Montag, 20.01.2020, 06:27 Uhr

Am Montagmorgen gegen 06:15 Uhr fährt ein leitender Angestellter zu seinem Arbeitsplatz bei einer Firma im Gewerbegebiet von Hechtsheim. Als er auf dem Firmengelände parkt, wird er direkt von zwei Personen angegriffen. Sie schlagen und treten mit hoher Brutalität auf den 58-Jährigen, für ihn grundlos, ein. Im Anschluss flüchten die Täter mit einem dunklen Auto. Bei der Tat verletzen sie den 58-Jährigen so schwer an Kopf und Knie, dass er durch den mittlerweile verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wird. Die Verletzungen sind offensichtlich so schwer, dass er zeitnah operiert werden muss. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Die Polizei Mainz Lerchenberg bittet dringend darum, dass sich mögliche Augenzeugen unter der Telefonnummer 06131/654310 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz