Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

10.05.2019 – 09:25

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Trickdiebstahl

Mainz-Ebersheim (ots)

Donnerstag, 09.05.2019, 12:55 Uhr

Am Donnerstagmittag kommt es in Mainz-Ebersheim zu einem Trickdiebstahl. Zwei Männer klingeln bei einer 77-Jährigen und geben sich als Mitarbeiter eines Telekommunikations-Unternehmens aus, die Leitungen vermessen müssten. Da die 77-Jährige sich zwei Monate zuvor wegen eines Problems mit ihrem Festnetzanschluss an das besagte Telekommunikationsunternehmen gewandt hatte und einer der Männer ihr sogar einen "Ausweis" des Unternehmens zeigte, hinterfragte sie das zunächst nicht. Während die 77-Jährige sich für rund zehn Minuten mit einem der angeblichen "Techniker" im Keller bei ihren Anschlüssen aufhält, befindet sich der zweite Mann unbeobachtet im Haus. Nachdem die Männer das Haus verlassen haben, stellt die 77-Jährige fest, dass Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages sowie Wertgegenstände entwendet wurden. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verläuft negativ.

Personenbeschreibungen:

Mann 1:

   - ca. 40 Jahre alt
   - dunkle Haare
   - dunkler Teint
   - 180-185 cm groß
   - sehr schlanke Figur
   - dunkles Jackett, dunkle Hose, helles Hemd
   - trug eine gelbe Mappe mit sich 

Mann 2:

   - ca. 35 Jahre alt
   - dunkle Haare
   - dunkler Teint
   - ca. 175 cm groß
   - Jeans und dunkle Steppjacke 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz