Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.02.2019 – 08:24

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger

Mainz (ots)

Mittwoch, 20.02.2019, 14:50 Uhr

Ein 45-jähriger Fußgänger läuft auf dem Gehweg die Poststraße hinab in Richtung Gonsenheimer Straße. Ein Auto befährt die Poststraße in Fahrtrichtung Waldthausenstraße. Auf Höhe des schmaler werdenden Gehwegs erfasst das Auto den Fußgänger mit dem rechten Außenspiegel am Ellenbogen. Hierbei wird der Spiegel des Autos eingeklappt. Der 45-Jährige wird leicht verletzt. Das Auto verlässt unerlaubt den Unfallort. Laut Zeugen handelt es sich um einen schwarzen SUV.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell