Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Widerstand gegen Polizeibeamte

Otterstadt (ots) - 27.11.2018, 20:50 Uhr

Ein 68-jähriger Mann aus Otterstadt musste nach einem alkoholbedingten Sturz, bei dem er sich Platzwunden und Schwellungen am Kopf zuzog, durch den Rettungs-dienst behandelt werden und sollte in ein Krankenhaus verbracht werden. Der auf-grund seiner hohen Alkoholisierung nicht einsichtsfähige Mann wehrte sich gegen diese Behandlung. Der Mann musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden, welcher in einem Ludwigshafener Krankenhaus durchgeführt wurde. Bei der Fixierung des Mannes wurde ein Beamter der Polizei Speyer verletzt und konnte seinen Dienst nicht weiter verrichten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen

Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: