Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

28.04.2019 – 02:34

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Nach Anruf bei der Polizei festgenommen

Bad Kreuznach (ots)

Am 27.04.19 gegen 21:45 Uhr meldete ein 46 jähriger Mann von einer Telefonzelle aus, dass er in der Baumgartenstraße in Bad Kreuznach Streitigkeiten mit einem anderen Mann habe. Er bat um das Erscheinen der Polizei. Es stellte sich heraus, dass gegen den Anrufer ein Haftbefehl vorlag. Der Anrufer konnte an der Telefonzelle angetroffen werden. Da er den geforderten Geldbetrag in Höhe von 523,50 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt verbracht. Dort muss er nun ersatzweise 30 Tage verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung