Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

16.02.2019 – 11:42

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall auf der B 41 bringt Verkehr zum Erliegen

Bad Kreuznach (ots)

Ein 35jähriger Mann befuhr mit seinem LKW Gespann die B41 von Bad Sobernheim kommend in Fahrtrichtung Bad Kreuznach. In Höhe der Ortschaft Waldböckelheim kam er infolge einer Unachtsamkeit nach links ab und geriet mit der Zugmaschine über die dortige Fahrbahnbegrenzung. Der Fahrzeugführer versuchte daraufhin gegenzulenken und geriet ins Schleudern. Das Gespann prallte im Anschluss gegen die am rechten Fahrbahnrand befindliche Leitplanke und kam schließlich quer stehend auf der gesamten Fahrbahn zum Stillstand. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn für eine Stunde komplett gesperrt werden.

Der Fahrer erlitt durch den Verkehrsunfall Prellungen im Brustbereich. Der Gesamtsachschaden dürfte ca. 60.000EUR betragen.

(Unfallzeit: 16.02.2019, 07:00 Uhr)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung