Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

15.02.2019 – 20:09

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger

Bad Kreuznach (ots)

Am Freitag, 15.02.19 ereignete sich gegen 14:50 Uhr ein Verkehrsunfall an der Einmündung der Otto-Meffert-Straße in die Planiger Straße. Ein 27 jähriger Fußgänger lief auf dem linken Gehweg der Planiger Straße, aus Richtung der Innenstadt kommend, in Richtung der Firma Michelin. Der Fußgänger überquerte die Fahrbahn der Otto-Meffert-Straße. Hierbei wurde er von einem Pkw erfasst, welcher von der Planiger Straße, in die Otto-Meffert-Straße abgebogen war. Das Fahrzeug hielt einige Meter weiter kurz an und fuhr dann weiter. Der Fußgänger wurde durch den Anstoß am Bein verletzt.

Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen des Unfalls sich bitte unter der Telefonnummer 0671/8811-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell