Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Frontalcrash beim Abbiegen

Rechts: Der Pkw des Unfallverursachers.
Links: Der Unfallgegner.
Rechts: Der Pkw des Unfallverursachers. Links: Der Unfallgegner.

Bad Kreuznach ST Bosenheim, B428/Rheinhessenstraße (ots) - Am Freitagabend kam es gegen 19:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B428, direkt an der Einmündung zur Bosenheimer Rheinhessenstraße. Ein 85-jähriger Bad Kreuznacher wollte mit seinem Pkw von der Rheinhessenstraße kommend nach rechts auf die B428 in Richtung Bad Kreuznach einbiegen. Hierbei schätzte er den Straßenverlauf wohl völlig falsch ein und kollidierte mit einem Pkw im Gegenverkehr. Dessen Fahrer, ein 40-Jähriger aus der VG KH, wollte von der B428 nach links in die Rheinhessenstraße abbiegen. Er konnte dem 85-Jährigen nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision entstanden an beiden Fahrzeugen wohl wirtschaftliche Totalschäden. Der 85-Jährige wurde leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 40-Jährige blieb unverletzt. Neben der Polizei waren auch 33 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach im Einsatz gewesen. Während der Bergung der nicht mehr fahrbereiten Pkw kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0

www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: