Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

10.12.2018 – 17:46

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Polizei überwacht Durchfahrtsverbot für Schwerlastverkehr auf der B9

  • Bild-Infos
  • Download

Worms (ots)

Am heutigen Tag, zwischen 08:30 Uhr und 14:00 Uhr führte die Polizei Worms, in enger Zusammenarbeit mit der Verkehrsdirektion Mainz, eine Verkehrskontrolle auf der B9 im Bereich Worms-Rheindürkheim durch. Ziel der Maßnahme war die Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs, insbesondere im Hinblick auf das bestehende Durchfahrtsverbot zwischen Worms-Rheindürkheim und Mainz. Nach Einführung der LKW-Maut auf den Bundesautobahnen wurde auf der B9 zwischen der L425 bei Worms-Rheindürkheim und Nackenheim ein Durchfahrtsverbot für LKW über 7,5 t eingerichtet. Hinweise aus der Bevölkerung zu regem LKW-Verkehr auf genannter Strecke nahm die Polizei Worms zum Anlass das Durchfahrtsverbot des Schwerlastverkehrs auf der B9 zu kontrollieren. Bei insgesamt 18 gestoppten Lastkraftwagen wurden 7 Verstöße gegen das Durchfahrtsverbot festgestellt und geahndet. Bei 4 Fahrzeugführern musste die Weiterfahrt kurzfristig untersagt werden, bis festgestellte Mängel am Fahrzeug beseitigt waren. Bei einer Fahrzeugkombination, mit welcher ein Bagger transportiert wurde, konnte eine Überladung von 30% festgestellt werden. In diesem Fall untersagten die Beamten die Weiterfahrt ganz. Bei 4 Fahrzeugführern wurden zudem die Lenk- und Ruhezeiten beanstandet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms