Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Verkehrsunfallflucht

Steintreppe
Steintreppe

Kirchheimbolanden (ots) - Ein 78 jähriger Mann befährt mit seinem PKW den Parkplatz der Kreisverwaltung Donnersbergkreis in Kirchheimbolanden. Aus Unachtsamkeit gerät er auf einen Fußgängerweg, welcher zu dem Gebäude führt. Um wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, umfuhr der Fahrzeugführer mehrere Pfosten und letztendlich sogar über eine Steintreppe. Hierbei entsteht Sachschaden in noch unbekannter Höhe an der Steintreppe. Der Fahrzeugführer parkt daraufhin sein beschädigtes Fahrzeug auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung und entfernt sich fußläufig ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dies wird durch einen Mitarbeiter der Kreisverwaltung beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Noch während der Verkehrsunfallaufnahme bei der Kreisverwaltung kehrt der Fahrzeugführer unbemerkt an sein Fahrzeug zurück, um mit diesem nach Hause zu fahren. Hierbei touchiert er beim Ausparken ein daneben parkendes Fahrzeug und entfernt sich erneut von der Unfallstelle. Schließlich kann der Fahrzeugführer an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verläuft negativ.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: