Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

18.10.2018 – 17:13

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Polizeikontrolle - Handynutzer im Visier

POL-PDWO: Polizeikontrolle - Handynutzer im Visier
  • Bild-Infos
  • Download

Worms (ots)

Zum Schwerpunktthema "Ablenkung im Straßenverkehr" führte die Polizei Worms am heutigen Tag wiederholt auf der B47 Kontrollen des fließenden Verkehrs durch. Die Beamten nahmen den Fahrzeugverkehr von der Autobahn 61 in Richtung Worms-Zentrum ins Visier. Ab 12:30 Uhr wurden für knapp 3 Stunden 58 Fahrzeuge und 71 Personen kontrolliert. Insbesondere die 6 Fahrzeugführer, die mit ihrem Handy in der Hand die Kontrollstelle passieren wollten, wurden hinsichtlich der Risiken und Gefahren von ablenkenden Tätigkeiten während der Teilnahme am Straßenverkehr aufgeklärt. Ein Bußgeld von je 100 Euro zieht die Handynutzung zudem nach sich. Weiter wurden 14 Verkehrsteilnehmer dabei ertappt, weil sie den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms