Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden im Bereich der Herzogenbuscher Straße/Karl-Grün-Straße - Zeugen gesucht!

Trier, Herzogenbuscher Str / Karl-Grün-Straße (ots) - Am Mittwoch, 28.11.2018 ereignete sich gegen 11:55 Uhr in Höhe der Herzogenbuscher Straße, Einmündung Karl-Grün-Straße, ein Verkehrsunfall mit erhöhtem Sachschaden. Die Fahrerin eines weißen Mitsubishi hielt hierbei mit ihrem Pkw an der dortigen Einmündung, als ein aus der Karl-Grün-Straße kommender Pkw das haltende Fahrzeug übersah und in der Folge einen Zusammenstoß verursachte. Hierdurch entstand Sachschaden am Fahrzeug der Geschädigten in Höhe von mindestens 1000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Verteilerkreis Nord fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen PKW handelt es sich laut der Geschädigten um einen dunklen Kleinwagen, welcher zum Unfallzeitpunkt mit einer männlichen Person besetzt war. Weitere Hinweise bestehen derzeit nicht. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere zum Kennzeichen des Verursachers, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Telefon-Nr. 0651 / 9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
PK Pickenhahn
Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Südallee 3
54290 Trier
Telefon: 0651-9779-3200
pptrier.presse@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier

Das könnte Sie auch interessieren: