Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier

21.11.2018 – 09:26

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Brennendes Fahrzeug Verkehrsunfall durch wendenden Lkw

55776 Reichenbach, L 176 Höhe Gerichtsmannsmühle (ots)

Am gestrigen Dienstag gegen 12:30 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die L 176 in Richtung Baumholder, als er im Fußraum seines Fahrzeuges starken Qualm bemerkte und auch starker Brandgeruch einsetzte. Daraufhin stellte er sein Fahrzeug auf einem Parkplatz in Höhe der Gerichtsmannsmühle ab. Als er sein Fahrzeug verließ, fing dieses auch schon an zu brennen. Durch die hinzugerufene Feuerwehr aus Baumholder konnte das Fahrzeug gelöscht werden. Ursache des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt.

Wegen des brennenden Fahrzeuges kam es auf der L176 zu einem größeren Rückstau. Infolge dessen wollte ein Lkw Fahrer, welcher in Richtung Baumholder unterwegs war rückwärts in die Abfahrt Reichenbach fahren, um seinen Lkw zu wenden. Hierbei übersah er einen hinter ihm haltenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Baumholder

Telefon: 06783/9910
www.polizei.rlp.de/pi.Baumholder

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier