PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

04.11.2020 – 08:16

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Enkeltrickbetrug fehlgeschlagen

Ludwigshafen (ots)

Eine unbekannte Frau rief am Dienstag (03.11.20209) bei einem 82-Jährigen aus Ludwigshafen an und gab sich als Enkelin aus. Sie benötige dringend 50.000 Euro, da sie im Gefängnis sitzen würde. Mit der Zahlung der Kaution käme sie auf freien Fuß. Der Senior erkannte sofort, dass es sich um einen Betrug handelte. Zu einem finanziellen Schaden kam es nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz