Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

28.11.2019 – 07:52

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Motorradfahrer verletzt - Unfallverursacher haut ab

Ludwigshafen (ots)

Ein 19-jähriger Motorradfahrer kam am Donnerstag (27.11.2019) mit Abschürfungen und Prellungen in ein Krankenhaus, nachdem er von einem Fahrzeug beim Fahrbahnwechsel übersehen wurde. Der 19-Jährige war gegen 7.15 Uhr auf der Mannheimer Straße im Bereich der Sternstraße unterwegs, als plötzlich ein weißer Kastenwagen links auf den linken Fahrstreifen wechselte, wo der Motorradfahrer fuhr. Der junge Mann musste abrupt bremsen und stürzte mit seinem Motorrad. Der Kastenwagen fuhr weiter ohne sich um den 19-Jährigen zu kümmern. Der Motorradfahrer kam anschließend in ein Krankenhaus. Durch den Sturz entstand ein Sachschaden am Motorrad in Höhe von 200 Euro. Nach dem Sturz halfen unbekannte Passanten und vermutlich auch Zeugen dem jungen Mann. Diese Ersthelfer sucht nun die Polizei. Die Zeugen und Ersthelfer könne sich bei der Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz