Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

26.12.2018 – 20:58

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Raubüberfall auf Tankstelle

Ludwigshafen (ots)

Ein bislang unbekannter Täter betrat am Mittwochabend eine Tankstelle in der Zollhofstraße. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und erbeute mehrere hundert Euro Bargeld. Er flüchtete fußläufig in unbekannter Richtung. Folgende Täterbeschreibung konnte ermittelt werden: 180-190cm, kräftige Statur, Sturmhaube, blaue Jeans, schwarze Jacke. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit starken Polizeikräften verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0621-963-0 oder per E-Mail: pprheinpfalz.poststelle@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell