Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

26.12.2018 – 09:19

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Schlägerei in der Ludwigshafener Innenstadt

Ludwigshafen (ots)

Trotz besinnlicher Weihnachtsfeiertage kam es am frühen Dienstagabend zwischen einem 20-jährigen Ludwigshafener und einem 28 Jahre alten Mann aus Ebertsheim zu einem handfesten Streit, der in einer Schlägerei mündete, welche mit den Fäusten ausgetragen wurde. Da dies vor den Augen von Mitarbeitern des Kommunalen Vollzugsdienst geschah, konnten diese schnell eingreifen und die Kontrahenten trennen, so dass nichts schlimmeres passierte. Der Grund des Streits konnte durch die Polizei nicht geklärt werden, ebenso nicht, wer wen zuerst angegriffen hatte. Gegen beide Männer wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Ihnen wurde von der Polizei ein Platzverweis erteilt und sie gingen getrennte Wege.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell