Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

31.05.2018 – 14:28

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Fußgängerin durch Außenspiegel eines Linienbusses verletzt

Hameln (ots)

Am heutigen Donnerstag gegen 12.00 Uhr wurde eine Fußgängerin von dem Außenspiegel eines Linienbusses getroffen und dabei am Kopf verletzt.

Der Linienbus, gefahren von einer 57-jährigen Busfahrerin, bog von der Bahnhofstraße nach links in die Deisterstraße ab. Kurz vor Beendigung des Abbiegevorganges stieß der rechte Außenspiegel des Busses gegen den Hinterkopf einer 54-jährigen Fußgängerin aus Hameln, die sich auf dem Geh- und Radweg der Deisterstraße aufgehalten hatte.

Die Fußgängerin wurde mit Kopfverletzungen durch einen Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden